Adrian Frutiger - Schriften

Adrian Frutiger - Schriften

4.11 - 1251 ratings - Source

Das internationale Schriftschaffen nach 1950 wurde maAŸgeblich geprAcgt vom Schweizer Adrian Frutiger. Sein Schriftprogramm Univers und die zum ISO-Standard erklAcrte, maschinenlesbare Schrift OCR-B sind ebenso Meilensteine wie die zur Frutiger weiterentwickelte Schrift der Pariser FlughAcfen a€“ ein QualitActsstandard fA¼r Signalisationsschriften. Mit den Corporate Types prAcgte er Firmenauftritte wie den der japanischen Kosmetiklinie Shiseido. Insgesamt entstanden rund 50 Schriften, darunter Ondine, MAcridien, Avenir und Vectora. Auf GesprAcchen mit Frutiger basierend sowie auf umfangreichen Recherchen in Frankreich, England, Deutschland und der Schweiz, zeichnet die Publikation den gestalterischen Werdegang des SchriftkA¼nstlers exakt nach. Es werden alle Schriften a€“ vom Entwurf bis zur Vermarktung a€“ abgebildet sowie mit Bezug zu Technik und zu artverwandten Schriften analysiert. Bisher unverApffentlichte, nicht realisierte Schriften sowie A¼ber 100 Logos vervollstAcndigen das Bild. Mit dieser zweiten Auflage, einer korrigierten und durch einen Index erweiterten Studienausgabe, lAcsst sich Frutigers Werk noch besser erschlieAŸen.Emil Ruder: AlTypographie a€“ Ein Gestaltungslehrbuch / Typography a€“ A Manual of Design /Typographie a€“ Un Manuel de CrAcationAr, Sulgen 1967. Ruedi RA¼egg, Godi FrAphlich: AlTypografische Grundlagen / Bases Typographiques/Basic TypographyAr, ZA¼rich 1972. S Daniel ... Albrecht Seemann: AlHandbuch der Schriftarten.


Title:Adrian Frutiger - Schriften
Author: Heidrun Osterer, Philipp Stamm
Publisher:Walter de Gruyter - 2014-05-08
ISBN-13:

Continue

Create a free account to access unlimited downloads books